sandyhager

PODCAST

DER ZEIT VORAUS

Der Podcast by Sandy Hager

Willkommen zu «Der Zeit voraus», meinem Podcast, der dich auf eine einzigartige spirituelle Reise mitnimmt. Diese Reise begann für mich, als ich die Schwelle von 50 Jahren überschritt. Diese Zahl entfachte in mir einen tiefen Impuls zur Selbstreflexion, der mich auf den Pfad moderner Spiritualität führte. Diese Reise hat mein Leben radikal verändert.

In «Der Zeit voraus» geht es um das Überwinden von Hindernissen, die kontinuierliche persönliche Entwicklung und die transformative Kraft der Vergebung. In meinen Episoden lade ich dich ein, dich auf eine Reise zur inneren Heilung zu begeben – eine Reise, die dir helfen wird, persönliche Blockaden zu lösen und dich mit neuer Kraft zu erfüllen.

Ich teile nicht nur Einblicke in die Veränderung des Mindsets, sondern auch in die Entdeckung des inneren Friedens. Mein Podcast öffnet die Tür zu einer tiefen, spirituellen Verbindung mit dir selbst und dem Universum. Das Herzstück meiner Botschaft ist es, anderen zu zeigen, dass persönliches Wachstum und Heilung erreichbar sind – für jeden von uns.

Durch persönliche Geschichten und inspirierende Lektionen möchte ich dich ermutigen, deinem Herzen zu folgen und dein Leben in vollen Zügen zu leben. Hier in «Der Zeit voraus» gibt es unendlich viel zu entdecken. Also bleib dran, denn unsere Reise ist noch lange nicht zu Ende!

ALLE PODCAST FOLGEN

Episode #34: Der Kampf mit dem Spiegel: Wie ich die Selbstliebe fand

In dieser Episode dreht sich alles um ein Thema, das viele von uns betrifft, aber oft im Verborgenen bleibt: Selbstliebe.

Ich teile heute eine sehr persönliche Geschichte aus meinem Leben, die über 30 Jahre dauerte.

Es begann mit meinem Kampf gegen Magersucht, der mich mit 16 Jahren fest im Griff hatte. Durch Aerobic und Sport fand ich einen Weg aus dieser Krise, aber damit begann eine neue Sucht, eine Sportsucht, die später sogar ins Bodybuilding führte und zu einer starken Kontrollsucht wurde.

Trotz all meiner Anstrengungen konnte ich nie den perfekten Körper erreichen, den ich mir wünschte. Stattdessen war ich ständig im Kampf gegen mich selbst, voller Hass und Selbstabwertung. Bis ich schließlich eine Methode fand, die mich aus diesem Teufelskreis herausholte.

Wenn du mehr über meinen Weg zur Selbstliebe erfahren möchtest und wie ich es geschafft habe, mich von diesem belastenden Zyklus zu befreien, dann lade ich dich herzlich ein, diese Folge anzuhören. Es ist eine Geschichte über Hoffnung, Transformation und die Kraft der Selbstakzeptanz. Also sei dabei und lass dich inspirieren!

Episode #33: Ehrlich und Authentisch: Meine Reise zu Selbstakzeptanz und Wachstum

In dieser Episode möchte ich über etwas sprechen, das mir in den letzten Wochen besonders am Herzen lag und mich stark inspiriert hat. Ein Zitat von Hermann Hesse hat mich tief berührt und zum Nachdenken angeregt: «Der wahre Beruf des Menschen ist, zu sich selbst zu kommen.»

Seit gut zwei Jahren befinde ich mich auf diesem Weg, und ich kann mit Sicherheit sagen, dass es eine der bedeutendsten Reisen meines Lebens ist. Es war eine Zeit des Innehaltens, des Selbstreflexion und des Wachstums. Aber wie es bei jedem Prozess ist, gibt es auch Momente, in denen ich mich herausgefordert fühle. In dieser Folge möchte ich eine sehr persönliche Geschichte mit euch teilen, die mir in den letzten Wochen bewusst geworden ist.

Es geht um einen tief verwurzelten negativen Glaubenssatz, der mein Leben bis heute stark geprägt hat. Endlich konnte ich die Wunden heilen, die dieser Glaubenssatz verursacht hat, und ihn in etwas Positives transformieren. Lange habe ich darüber nachgedacht, ob ich diese Geschichte überhaupt teilen soll. Doch dann kam ich zu dem Schluss, dass es so wichtig ist, persönliche Geschichten zu teilen, die uns geprägt haben – besonders diejenigen, die negativ waren.

Also lasst uns zusammen eintauchen in diese Geschichte, lasst uns gemeinsam lernen und wachsen. Denn am Ende ist es die Bereitschaft, sich selbst zu begegnen und die eigene Geschichte zu teilen, die uns alle miteinander verbindet und uns stark macht.

 

Episode #32: Triggerpunkte: Die verborgenen Ursachen unserer Reaktionen

Bist du bereit, deine verborgenen Triggerpunkte zu erkunden?

In dieser Folge tauche ich tief in die Welt der inneren Konflikte ein und zeige dir, warum es so wichtig ist, sie zu verstehen und zu heilen. Entdecke, wie deine Reaktionen auf äussere Reize oft eine Reflexion deiner inneren Verletzungen sind und wie du durch Selbstreflexion und Heilung persönlichen Frieden finden kannst. Diese Folge wird deine Perspektive verändern und dich dazu inspirieren, den Weg zu innerer Harmonie zu beschreiten. Bist du bereit für eine Reise zu einem friedvolleren Selbst und einer friedlicheren Welt? Dann drück auf Play und lass dich von meiner neuesten Folge inspirieren!

 

Episode #31: Mind Fitness: Trainiere dein Gehirn wie einen Muskel

In dieser Episode tauchen wir in das faszinierende Thema ein, wie wir unsere Gedanken kontrollieren können, um unser Gehirn physisch zu verändern – ähnlich wie wir unsere Muskeln trainieren, um unseren Körper zu stärken.

Viele von uns sind wie auf Autopilot unterwegs. Wir sind uns nicht bewusst, welche Gedanken in unseren Köpfen herumschwirren, und das, obwohl wir pro Tag zwischen 60.000 und 80.000 Gedanken haben! Die meisten davon laufen unbewusst ab, sind repetitive Muster, die grösstenteils negativ sind. Aber hier liegt der Schlüssel: Deine Gedanken bestimmen deine Realität.

Indem wir uns unserer Gedanken bewusst werden, können wir auch unsere Realität verändern.  iese Episode enthält eine Übung, um genau das zu erreichen.

Ich würde mich sehr über dein Feedback zu dieser Folge freuen. Vergiss nicht, meinen Kanal zu abonnieren, damit du keine Folge verpasst. Jeden Dienstag veröffentliche ich eine neue Episode.

Bleib dran und lass uns gemeinsam den Weg gehen, um unserer Zukunft einen Schritt voraus zu sein.

Episode #30: Finanzielle Freiheit erreichen: Insights mit Mandy Schreier

In dieser Episode habe ich das Vergnügen, die inspirierende Mandy Schreier als Gast zu begrüssen. Mandy ist nicht nur eine herausragende Speakerin und Autorin, sondern auch eine Expertin auf dem Gebiet der Vorsorge.

Diese Episode ist besonders für dich geeignet, wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie du dein volles Potenzial entfalten kannst. Wir sprechen darüber, wie jeder eine neue Einstellung zu seinen Finanzen entwickeln kann und wie es möglich ist, aus Krisensituationen gestärkt hervorzugehen und das Beste aus dem Leben zu machen. Mandy teilt auch wertvolle Tipps darüber, wie man Geld sparen und vermehren kann.

Darüber hinaus wird Mandy ihre persönliche Geschichte teilen, wie sie trotz widriger Umstände ihren Weg gefunden hat und heute glücklich und finanziell unabhängig ist.

Begleite uns auf dieser Reise und lass dich von Mandys Erfahrungen und Erkenntnissen inspirieren, um dein eigenes Leben auf ein neues Level zu heben.

Website Mandy

Buch

Instagram Mandy

 

Episode #29: Warum deine Intuition deine Realität formt

In dieser Folge erfährst du, wie du zwischen deiner inneren Stimme und deinem Verstand unterscheiden kannst. Entdecke, wie intuitive Handlungen dich in eine andere Schwingung versetzen und dich in den Schöpfer- oder Gebermodus bringen können. Denn was du an Frequenz aussendest, gestaltet auch deine Realität. Lerne, wie du durch das Hören auf dein Herz dein volles Potenzial entfalten kannst und wie sich dies auf dein Leben auswirken kann. Inspiriert von persönlichen Erfahrungen und Erkenntnissen, bietet dieser Podcast praktische Tipps und Einsichten, um deine Intuition zu stärken und dein authentisches Selbst zu leben. Verpasse nicht die Chance, deinem eigenen inneren Kompass zu folgen und deinem Leben eine neue Richtung zu geben. Höre jetzt rein und sei der Zeit voraus.

Episode #28: Gehmeditation: Verbinde dich mit deinem Zukunfts-Ich

In dieser Podcast-Folge begibst du dich auf eine Gehmeditation in der Natur, um dich mit deinem zukünftigen Ich zu verbinden.

Ziehe deine Schuhe an, gehe an einen ruhigen Ort in der Natur und erlaube dir, neue Motivation zu schöpfen und grosse Träume zu träumen. Diese Meditation lädt dich ein, mutig in deine Traumzukunft zu gehen und deine Schritte in Richtung Erfolg und Erfüllung zu setzen.

 

Episode #27: Schönheit: Inneres Strahlen und äussere Ausdruckskraft

In dieser Folge tauchen wir tief in das Thema Schönheit und Spiritualität ein und ich freue mich sehr, Sarah Gmür, selbstständige Make-up Artistin, als Gast begrüssen zu dürfen. Zusammen werden wir über die Bedeutung von Schönheit für uns persönlich und in der Gesellschaft sprechen. Wir werden auch erkunden, wie Schönheit stets eine Verbindung von inneren und äusseren Faktoren ist.

Ein interessanter Punkt, den wir ansprechen möchten, ist die Wahrnehmung von Schönheit in spirituellen Kreisen. Oftmals wird Schönheit, sei es durch Make-up oder sogar Schönheitsoperationen, dort als oberflächlich oder irrelevant betrachtet. Doch wir sind der Meinung, dass dies kein Widerspruch sein muss. Vielmehr kommt es darauf an, welche Absicht hinter unserem Streben nach Schönheit steht – ob es aus einem Gefühl des Mangels oder aus einem Bewusstsein der Fülle heraus geschieht.

Wir werden auch darüber diskutieren, wie Schönheitsideale problematisch sein können und wie wichtig es ist, bewusst mit Kosmetikprodukten umzugehen, sowohl für uns als auch für die Umwelt. Sarah wird uns auch Einblicke geben, was sie mit ihrer Plattform «beautybypro» in Zukunft erreichen möchte. Dabei geht es nicht nur darum, Kosmetikprodukte anzubieten, die gut für die Haut und die Umwelt sind, sondern auch darum, sich mit Frauen zu verbinden, die sich wie sie für Schönheit von innen und aussen interessieren. Sie plant, Workshops zu veranstalten, um dieses Verständnis für ganzheitliche Schönheit zu vertiefen. Bleib dran und höre die Folge bis zum Schluss!

Website Sarah

Instagram Sarah

Website BeautyByPro

Instagram BeautyByPro

Episode #26: Wachstum in der Dunkelheit: Tipps für schwierige Zeiten

Diese Folge ist sehr persönlich, denn ich stecke gerade mittendrin in einer schwierigen Lebensphase. Und ich weiss, dass viele von euch sich ebenfalls in ähnlichen Situationen befinden.

Schwierige Lebensphasen können uns vor enorme Herausforderungen stellen, aber ich glaube fest daran, dass wir daran wachsen können, wenn wir es zulassen.

Es ist leicht gesagt, sich für das Wachsen zu entscheiden, wenn man mittendrin steckt. Deshalb möchte ich euch in dieser Folge 10 praktische Tipps geben, wie auch ihr einen anderen Blick auf schwierige Lebensphasen werfen könnt. Denn nur wenn wir auch das Dunkle kennen, können wir das Helle erkennen.

Also, egal in welcher Situation ihr euch gerade befindet, hört rein und lasst euch inspirieren. Ich freue mich darauf, euer Feedback zu hören und gemeinsam zu wachsen.

Episode #25: Aus dem Wollen ins Tun: Wege zu einer aktiven Willenskraft

In dieser Folge meines Podcasts «Der Zeit Voraus» dreht sich alles darum, wie du deine Willenskraft aktivieren kannst. Ich teile fünf Tipps mit dir, die dir dabei helfen sollen. Willenskraft bedeutet hier nicht, mit reiner Kopfarbeit alles Mögliche zu erreichen und dich zu Höchstleistungen zu zwingen. Vielmehr geht es darum, Dinge anzugehen, die in deine höchste Lebensvision passen, aber denen du dich bisher schwergetan hast. Diese Dinge erfordern Überwindung und haben noch keine Routine in deinem Leben gefunden.

Du wirst feststellen, dass genau diese Dinge, die du eigentlich tun möchtest, aber bisher nicht getan hast, Energie blockieren. Sie machen dich müde und antriebslos, verstärken das Nicht-Tun. Doch das Schöne ist: Wenn du sie dann endlich angehst, wird Energie freigesetzt und du kommst in einen Flow-Zustand.

Diese Folge richtet sich an alle, die sich Vorsätze genommen haben, diese aber nicht umsetzen können. An alle, die endlich mit etwas beginnen wollen, es aber bisher nicht geschafft haben. An alle, die ihre Lebensvision leben möchten, aber Motivation für die ersten Schritte benötigen. Diese Folge ist für dich, denn du hast es verdient. Sei mit mir der Zeit voraus.

 

Episode #24: Hypnose: Der Schlüssel zu einer gesunden Ernährung

In dieser Podcast Folge habe ich Jeanette Siegenthaler zu Gast, Expertin für Ernährungsdiagnostik, Hypnose und Schmetterlinge. Sie ist Mitinhaberin der erpse Institut AG.

Wenn du schon immer wissen wolltest, wie du dich am besten gesund ernähren kannst, wenn du den Wunsch nach einer gesunden Ernährung hast, aber immer wieder scheiterst, dann bist du hier genau richtig. Erfahre, wie Hypnose dir helfen kann, einen gesunden Lebensstil zu finden und zu erhalten. Jeanette erklärt, warum Ernährungsdiagnostik viel sinnvoller ist als einfache Ernährungsberatung, da jeder Mensch individuell ist und eine individuelle Ernährung sowie ein massgeschneidertes Training benötigt. Beim erpse Institut, wo Jeanette arbeitet, werden solche physio-psychologische Beratungen & Analysen gemacht. Wir diskutieren, welche Ernährung zu welchem Typ passt, ob eine rein vegane Ernährung für alle Menschen geeignet ist und wie wir uns in den Wechseljahren richtig ernähren sollten. Ausserdem decken wir auf, warum viele Frauen zu wenig essen, wie mehr Essen beim Abnehmen helfen kann und warum Jeanette sich selbst als Expertin für Schmetterlinge bezeichnet. Bleib dran für spannende Einblicke und wertvolle Tipps! Höre bis zum Schluss, denn wir ziehen Animal Spirit Karten. Was dabei herauskommt, ist einfach magisch.

 

Links Jeanette:

@jeanette3.0

@erpse_institut.ch

Episode #23: Die 30-Tage-Challenge: Mehr Glück, mehr Achtsamkeit

In dieser Podcast-Folge werde ich nicht nur die spannende Reise zu einem positiveren Leben mit dir antreten, sondern dir auch die grundlegenden, aufeinander aufbauenden Tools vorstellen, die wir in den kommenden 30 Tagen gemeinsam anwenden werden.

Diese Tools sind nicht nur einfach, sondern auch äusserst wirkungsvoll. Sie sind darauf ausgerichtet, dein Glücksempfinden zu steigern, dich bewusster im Hier und Jetzt leben zu lassen und einen Dominoeffekt positiver Veränderungen in Gang zu setzen. Das Beste daran? Du brauchst nur ein paar Minuten Zeit pro Tag.

Und so machst du mit: Für die nächsten 30 Tage wirst du ein Journal führen. Nachdem du täglich die drei Tools absolviert hast, machst du drei Kreuze in dein Journal. Dieses visuelle Feedback wird dir helfen, auf Kurs zu bleiben. Warum diese Tools so mächtig sind und wie du sie in deinem Alltag integrieren kannst, erfährst du, wenn du die Podcast-Folge hörst

Also, sei dabei, starte heute oder morgen mit dem Experiment, und lass uns gemeinsam die nächsten 30 Tage gestärkt und positiv angehen. Ich freue mich darauf, dich auf dieser Reise zu begleiten.

Episode #22: Identitätssuche: Wer bin ich wirklich?

In dieser Podcastfolge tauchen wir tief in die wohl bedeutendste Frage ein, die uns alle irgendwann einmal beschäftigt: Wer bin ich? Warum bin ich auf dieser Welt? Was ist der Sinn meines Lebens, und existiert ein gemeinsamer Sinn für uns alle? Fragen, die nicht nur individuell, sondern auch kollektiv von immenser Bedeutung sind.

Vor etwa zwei Jahren, als ich die Schwelle von 50 Jahren überschritt, wurde mir plötzlich bewusst, dass diese Fragen nicht mehr ignoriert werden konnten. Die Frage nach meiner Identität und dem Zweck meines Daseins drängte sich mit aller Macht in mein Bewusstsein. Die Vorstellung, ob mein Leben in diesem Moment erfüllt wäre, wenn ich die Erde verlassen müsste, hallte in mir wider, und meine Seele schrie vehement «Nein, nein, nein…»

Dieses erschreckende und zugleich nachdenklich stimmende Erlebnis führte mich zu der Erkenntnis, dass meine Seele mir bereits durch zahlreiche körperliche Zeichen signalisiert hatte, dass ich mich nicht mehr auf dem richtigen Weg befand. In dieser Podcast-Folge möchte ich mit euch teilen, wie ich begann, zu mir selbst zu finden, wie ich mich auf die Suche nach meinem wahren Selbst begab und immer tiefer in die Frage eintauchte: Wer bin ich wirklich?

Diese Episode ist besonders intensiv und persönlich, und ich lade euch ein, sie bis zum Ende anzuhören. Dein Feedback ist mir dabei besonders wichtig. Lass es mich in den Kommentaren wissen.

In der Kategorie «FragMich» beantworte ich die Frage, wie man mit andersdenkenden Menschen umgeht, besonders wenn man selbst eine Veränderung durchlebt.

Eure Fragen sind stets willkommen. Vielen Dank und viel Spass beim Zuhören!

Episode #21: Glaube an dich - Schlüssel zum Erfolg in 4 Schritten

In dieser Podcastfolge geht es um das Thema «Wie du erfolgreich wirst». Ich teile mit dir vier praktische Tipps, die ich persönlich entworfen und getestet habe.

Diese Folge ist speziell für dich gemacht, wenn du davon träumst, erfolgreich zu sein – sei es durch die Selbstständigkeit, die Umwandlung deines Hobbys in einen Beruf oder das Verfolgen deiner Traumkarriere im Angestelltenverhältnis. Aber nicht nur für Träumer – auch, wenn du bereits Erfolg hast, aber mit Rückschlägen oder Stillstand konfrontiert bist, wirst du wertvolle Einblicke erhalten.

Wir sprechen auch diejenigen an, die sich nicht trauen, an die Öffentlichkeit zu gehen, aus Angst vor der Reaktion ihres Umfelds. Diese Episode ist auch für dich, wenn du Schwierigkeiten hast, gross zu träumen, nicht an dich glaubst und dich mit kleinen Zielen begnügst.

Und am Schluss wartet wie immer meine Kategorie «FragMich» auf dich. Heute beantworte ich die Frage, wie man das Meditieren erlernen kann. Wenn du ständig abschweifst, Schwierigkeiten hast, dich darauf einzulassen und nicht bei der Sache bleiben kannst, bekommst du wertvolle Tipps.

Viel Spass beim Zuhören!

Episode #20: Mut in der Krise: Tipps für den Umgang mit schwierigen Situationen

In dieser Folge werden wir uns damit beschäftigen, wie du erfolgreich mit schwierigen Situationen umgehen kannst. Du wirst feststellen, dass es möglich ist, selbst die herausforderndsten Situationen zu bewältigen, und ich möchte dir Hoffnung schenken, indem ich einfache Tipps teile.

Diese Episode wird dir zeigen, wie du mit kleinen Schritten grosse Veränderungen in deinem Leben bewirken kannst. Oftmals sind es die kleinen Dinge, die den Unterschied machen. Ich ermutige dich dazu, die Macht der Worte zu erkennen und zu nutzen, um positive Veränderungen herbeizuführen. Manchmal genügen schon wenige Worte, um eine transformative Wirkung zu entfalten.

Darüber hinaus werde ich in dieser Episode erläutern, wie du es schaffst, Grenzen zu durchbrechen und dich für neue Lösungen zu öffnen. Es ist wichtig zu verstehen, dass Veränderungen oft außerhalb unserer Komfortzone liegen, aber genau dort finden wir oft die besten Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung.

Ein besonderes Highlight dieser Folge ist die Kategorie «FragMich». Peter hat mich gefragt, wie er im Alltag besser mit Stress umgehen kann. Sei gespannt auf praktische Tipps und hilfreiche Einsichten, die nicht nur Peter, sondern auch dir dabei helfen können, Stress effektiv zu bewältigen.

Episode #19: Zürich, Bollywood, Hollywood: Wie Träume Realität werden

In dieser inspirierenden Episode freue ich mich, die talentierte Schauspielerin, Drehbuchautorin und Philanthropin Ankita Makwana als meinen besonderen Gast begrüssen zu dürfen.

Schon in ihrer Kindheit hegte die in der Schweiz geborene Ankita mit indischen Wurzeln den Traum, Bollywood-Schauspielerin zu werden. Mit klarem Fokus und unbeirrbarer Entschlossenheit hat Ankita sowohl unbewusst als auch bewusst die richtigen Schritte unternommen, um ihre Ziele zu verwirklichen.

Ihre beeindruckende Karriere umfasst unter anderem die Hauptrolle im Bollywood-Film «Fever», der weltweit in über 19 Ländern veröffentlicht wurde, sowie ihre Mitwirkung als Schauspielerin in der deutschen Produktion «Saat des Terrors». Doch Ankita hat nicht nur in Indien und Deutschland als Schauspielerin Anerkennung gefunden. Heute lebt sie erfolgreich in New York und macht auch dort von sich reden. Seit 2018 setzt sie sich zudem als Gründerin der Flying Angel Charity für benachteiligte Kinder weltweit ein.

In unserem Gespräch tauchen wir tief in die Bedeutung ein, seinem Herzen zu folgen. Ankita teilt ihre Erkenntnisse darüber, warum es so wichtig ist, das zu tun, was das eigene Herz leidenschaftlich begehrt. Wir diskutieren, warum viele Menschen vergessen haben, ihren Träumen zu folgen, sich oft von rationalen Überlegungen abhalten lassen, statt intuitiven Entscheidungen zu folgen.

Ankita betont die Wichtigkeit der Selbstfürsorge, denn nur wenn man sich selbst Gutes tut, kann man auch anderen helfen. Wir erkunden, wie das Streben nach den eigenen Träumen dazu führen kann, dass die richtigen Situationen und Menschen im Leben auftauchen. Diese Episode ist eine Erinnerung daran, dass große Träume der Anfang eines erfüllten Lebens sind. Lebe dein Leben, mache das Beste daraus und folge deinen Träumen!

Verfolge diese Episode auch auf YouTube, denn wir sitzen auf dem Dach des Kongresshauses in Zürich. Ein herzlicher Dank geht an dieser Stelle an Max Baumann und das Pop-Up-Restaurant Elf Rooftop.

Links Ankita:

TED
X (ehem. Twitter)
Facebook
IMDB
Flying Angel Charity
Pop-Up
YouTube 

Episode #18: Durch Loslassen zu sich selbst finden

Diese Folge ist perfekt für dich, wenn du spürst, dass etwas in deinem Leben blockiert.

Vielleicht belastet dich eine ungesunde Beziehung oder du steckst in einem ungeliebten Job fest.

In der Episode zeige ich dir, wie du loslassen kannst, um deine Blockaden zu überwinden.

Es sind entscheidende Schritte, angefangen damit, dich aus der Opferrolle zu befreien und deinen Fokus auf die Zukunft zu richten. Ein weiterer Schlüsselschritt ist das Neuschreiben deiner Vergangenheit, um einen positiveren Blick darauf zu werfen. Weitere praktische Methoden erfährst du im Podcast, der insgesamt 6 Schritte beleuchtet.

Nach dem Loslassen geht es darum, behutsame Schritte in Richtung einer neuen Zukunft zu unternehmen. Nimm dir Zeit, feiere kleine Fortschritte und lass dich von deiner Vision leiten.

Am Ende der Folge wartet zudem die neue Kategorie «FragMich», in der ich Hörerfragen beantworte. Also, unbedingt dranbleiben und bis zum Ende hören – vielleicht genau die Inspiration, die du gerade benötigst.

Episode #17: Leichtigkeit leben: Dein Weg zur inneren Balance

In dieser Episode zeige ich dir, was dir helfen kann, den Mut nicht zu verlieren und einen festen Stand im Leben zu finden.

Ein wesentlicher Schritt auf diesem Weg ist es, sich nicht den ganzen Tag von den Mainstream Medien berieseln zu lassen. Oft werden nur negative Nachrichten verbreitet, die uns den Boden unter den Füssen wegziehen können. Öffne deinen Geist und sei bereit, deine Ohren und Augen für alternative Perspektiven zu öffnen. Die Wissenschaft erforscht derzeit viele spirituelle Aspekte, die Mut machen und uns eine tiefere Verbindung zum Universum zeigen.

Selbstreflexion und persönliche Entwicklung sind ebenfalls Schlüsselkomponenten. In unserem Inneren finden wir oft die Antworten, die wir im Aussen suchen.

Ich freue mich, dir heute schon einen Ausblick auf mein kommendes Programm SoulFit zu geben, das im Jahr 2024 startet. SoulFit ist ein ganzheitliches Programm, das dir dabei helfen wird, herauszufinden, wer du wirklich bist, was du im Leben willst und wie du in jeder Hinsicht standhaft und gesund werden kannst. Ein Fitnessprogramm wird ebenfalls Teil davon sein, denn Gesundheit umfasst sowohl Geist als auch Körper. Schreib mir jetzt und setze dich auf die Warteliste. So erhältst du als Erste alle weiteren Informationen.

Episode #16: Vom Kopf ins Herz dank deinem Atem

Willkommen zu einer weiteren spannenden Episode meines Podcasts «Der Zeit voraus»! In dieser Folge tauchen wir tief in die Welt der Atmung ein und erfahren, wie du durch bewusste Atemführung erstaunliche Veränderungen in deinem Körper bewirken kannst. Mein Interviewgast ist Rahel Joana von althletictherapy, eine erfahrene Fitness- und Crossbreathing-Coach.

Viele von uns haben die Kunst des richtigen Atmens verlernt. Rahel betont, dass die Nasenatmung im Mittelpunkt stehen soll – der Mund ist für das Essen da, die Nase für das Atmen. Nur schon diese einfache Praxis hilft, das Immunsystem zu stärken, den Blutfluss zu fördern, was zu einer effizienteren Verteilung von Sauerstoff in der Lunge führt, was wiederum zu einer besseren Versorgung deines gesamten Körpers führt. Ebenfalls können wir die Regeneration massiv positiv beeinflussen.

Rahel teilt auch ihre persönliche Reise mit uns, wie bewusste Atmung ihr geholfen hat, chronische Rückenschmerzen zu überwinden und ihre wahre Berufung als Atemcoach zu finden. Doch es geht nicht nur um physische Vorteile – die Atmung kann auch ein Tor zur Spiritualität sein, indem sie dich achtsamer macht und es dir ermöglicht, durch spezifische Atemtechniken tief in dich selbst einzutauchen.

Dieser Podcast ist nicht nur informativ, sondern auch praktisch ausgerichtet. Wir werden Atemtechniken vorstellen, die du direkt mitmachen kannst. Sei aktiv dabei, höre aufmerksam zu und gib uns dein Feedback. Danke und viel Spass!

Weitere Infos zu Athletic Therapy:

Website

Instagram

Episode #15: Wie Sport meine spirituelle Reise beeinflusste und FragMich: Deine Fragen, meine Antworten

In dieser Folge geht es um die faszinierende Verbindung zwischen Sport und Spiritualität. Ich teile meine persönliche Reise, wie der Sport eine transformative Rolle in meinem Leben spielte und mir half, eine tiefere spirituelle Ebene zu erreichen. Auch teile ich, wie ich

den Druck losliess und anfing, meinen Körper auf eine ganzheitlichere Weise zu verstehen und zu fühlen. Durch diese Veränderung fand ich Zugang zu meiner inneren Welt, entdeckte meine wahren Bedürfnisse und erfuhr, welche Elemente in meinem Leben nicht mehr förderlich waren.

Ich spreche auch davon, wie wichtig der mentale Aspekt ist. Wir alle tragen Traumata in uns, und indem wir sie nicht wegdrücken, sondern integrieren, schaffen wir uns die Möglichkeit zu einem erfüllten Leben.

Und hier kommt die aufregende Ankündigung: Im Jahr 2024 startet mein Online-Programm «SoulFit». Ein 4-wöchiges Programm, das Life Coaching, Fitness und vieles mehr vereint. Wenn du den Weg zu deinem wahren Selbst finden möchtest und ein aussergewöhnlich glückliches, erfülltes und erfolgreiches Leben erschaffen willst, dann setze dich jetzt auf die Warteliste.

Aber das ist noch nicht alles – in dieser Folge präsentiere ich euch zum ersten Mal die neue Kategorie «FragMich». Jede Woche beantworte ich eine Frage von euch. Egal, ob es um das Leben im Allgemeinen geht, persönliche Herausforderungen, Fragen zur Spiritualität, Fitness, den Körper oder Ernährung – schreibt mir eure Anliegen!

Episode #14: Frieden beginnt in dir: Meditation für eine harmonische Welt

Diese Episode ist eine ganz besondere Reise: «Meditation für Frieden». Wenn du direkt zur Meditation springen möchtest, beginnt sie bei 09:45.

Meine Vision ist es, Menschen durch moderne Spiritualität zu inspirieren und ihnen zu helfen, mehr Freude und Glück im Leben zu finden. Diese Episode ist eine Einladung, nicht nur persönlichen Frieden zu entdecken, sondern auch aktiv zu einer friedlicheren Welt beizutragen.

Die Meditation startet bei 09:45. Fokussiere dich auf dich selbst, auf deinen inneren Frieden. Frei von Wut und Hass kannst du zu einem Träger des Friedens werden. Antworte nie mit Wut auf Wut – lass stattdessen den Frieden in dir wirken.

Diese Meditation ist nicht nur für dich allein. Je mehr Menschen sich daran beteiligen, desto grösser wird unser gemeinsames Feld des Friedens. Ich lade dich ein, an dieser Meditation teilzunehmen und diese Episode mit Freunden zu teilen. Gemeinsam können wir einen bedeutenden Beitrag zu einer friedlicheren Welt leisten. Mach mit, teile, und lass uns zusammen das Feld des Friedens erweitern.

Bitte nimm nicht an dieser Meditation teil, während du Auto fährst oder in Situationen, die deine volle Aufmerksamkeit erfordern. Finde einen ruhigen Ort, setze dich bequem hin und nimm dir bewusst Zeit für die Meditation.

 

Episode #13: Selbstverantwortung in 6 Schritten

In dieser Folge geht es um die Selbstverantwortung. Ich teile mit dir sechs wichtige Schritte, die dich auf dem Weg zu deinem vollen Potenzial unterstützen können.

Schritt 1: Schriftliches Commitment

Beginne deine Reise zur Selbstverantwortung, indem du ein schriftliches Commitment mit dir selbst machst.

Schritt 2: Hindernisse erkennen

Reflektiere darüber, was dich daran hindert, dein volles Potenzial zu erreichen. Identifiziere die Barrieren, die deinen Wunschzustand bisher verhindert haben.

Schritt 3: Hole dir Hilfe

Selbstverantwortung bedeutet nicht, alles alleine bewältigen zu müssen. Suche aktiv nach Unterstützung.

Schritt 4: Unbewusstes ins Bewusstsein bringen

Geh in die Heilung und Vergebung. In meinen vorherigen Episoden habe ich praktische Rituale und Techniken geteilt, wie das Vergebungsritual in Folge 6 und die EFT-Technik in Folge 9.

Schritt 5: Ins Handeln kommen

Sobald dir alles bewusst geworden ist, komm ins Handeln. Nutze Tools wie Meditation und andere praktische Methoden, um deine Ziele zu erreichen.

Schritt 6: Routine aufbauen

Baue eine Routine mit den für dich passenden Tools auf, sei es Meditation oder andere Praktiken.

Erinnere dich daran, dass der Weg zur Selbstverantwortung kein Krampf sein muss. Bleibe fokussiert, aber geniesse den Prozess. Viel Freude beim Hören dieser Episode.

Weitere Tools:

Folge 6 Vergebungsritual

Folge 9 EFT Technik

Episode #12: Der Schlüssel zu innerem Frieden und Erfolg, Interview mit Andrea Tittes

In dieser Folge wirst du die Gelegenheit haben, Andrea Tittes, eine renommierte Körpercoach, Ausbildnerin, Mentorin und erfolgreiche Unternehmerin, zu erleben. Andrea wird dich in die faszinierende Welt der Seins-Potenziale einführen.

Du lernst von Andrea, wie du diese Potenziale als mächtige Werkzeuge für ein erfüllteres Leben nutzen kannst. Du wirst erfahren, wie du mithilfe von Körperarbeit leichter den Zugang zu deinen verdichteten Emotionen findest und wie du diese Emotionen transformieren kannst. Dabei wirst du erfahren, wie Selbstsicherheit, Zentriertheit und Souveränität ganz selbstverständlich zu deinen Werten werden können.

Darüber hinaus wirst du erfahren, wie du tiefen Frieden mit dir und deinem Umfeld finden kannst, und wie du mithilfe dieser Seins-Potenziale deine Ziele erreichst. Sie werden zu deinem persönlichen Navigationssystem, um das Beste aus deinem Leben zu machen und selbst zum Leuchtturm und Vorbild für andere zu werden.

Bleib dran, denn diese Episode wird dich inspirieren und auf deinem Weg zur persönlichen Entwicklung unterstützen.

Zusätzliche Infos zu Andrea und ihrem Coaching findet ihr hier:

Website

Instagram

Facebook

 

Episode #11: Wie du den Weg zum Glück abkürzen kannst

In dieser Folge habe ich das Vergnügen, einen besonderen Gast zu begrüssen: Hans Philipp, Berater, Mentor, Autor und Coach.

Hans Philipp wird uns erklären, wie mithilfe eines Energiemusters verstanden werden kann, warum du auf dieser Erde bist, welchen Plan das Leben für dich bereithält und welche Energien in dir wirken. Noch wichtiger ist, wie diese Energien in dir entdeckt und ausgelebt werden können. Denn, was passiert, wenn du diese Energien unterdrückst oder nicht auslebst? Das werden wir heute herausfinden.

Lebst du deine individuellen Muster authentisch, findest du einen Weg zu einem glücklichen, zufriedenen und gesunden Leben. Diese Folge richtet sich besonders an Eltern. Hans wird uns zeigen, wie hilfreich es ist, die Muster unserer Kinder zu verstehen. Durch dieses Wissen kannst du deine Kinder auf dem Weg zu einem erfüllten Leben besser begleiten und unterstützen.

Aber nicht nur Eltern profitieren von Hans› Weisheit. Auch Sportler, insbesondere Fussballtrainer und -trainerinnen, werden hier angesprochen. Wenn der Trainer die Muster seiner Spieler kennt, wird klar, welche Position am besten zu ihnen passt und wie man sie optimal unterstützen kann. Das hat das Potenzial, den Erfolg der Mannschaft erheblich zu steigern und ist schlicht wegweisend.

Wir werden auch aufzeigen, was verschiedene Krankheitssymptome dir mitteilen wollen. Im Grunde sind sie ein Hilferuf deiner Seele, der entsteht, wenn etwas in dir nicht gelebt wird, was aber gelebt werden möchte. Du wirst lernen, wie du dich selbst heilen kannst, wenn dieses Wissen genutzt wird.

Diese Folge ist wirklich wegweisend, und ich bin fest entschlossen, dass die ganze Welt davon erfährt. Das ist sicher nicht die letzte Folge mit Hans Philipp, denn er und ich möchten, dass diese Erkenntnisse als Kollektiv geteilt werden, um Glück und Frieden zu fördern.

Höre aufmerksam zu und teile diese Folge mit so vielen Menschen wie möglich. Danke, danke, danke!

Weitere Infos findet ihr hier:

Website

Instagram 

Episode #10: Sport und Spiritualität im Fokus! Interview mit Kris und Valerie vom Container Gym

Heute ist ein besonderer Tag, denn ich habe die Ehre, die ersten Gäste in meinem Podcast zu begrüssen! Und das Timing könnte nicht besser sein, denn wir werden über das spannende Thema sprechen, wie Sport und Spiritualität miteinander harmonieren. Genau das ist auch mein Ansatz – die Verbindung von körperlichem Training und spiritueller Entwicklung.

Meine Gäste heute sind Kris und Valerie vom Container Gym, einem Outdoor-Gym mitten in Zürich. Erfahre in dieser Episode, welchen unschätzbaren Wert das Training in der Natur bieten kann und warum es so wichtig ist.

In dieser Folge wirst du Folgendes entdecken:

  1. Warum das Container Gym ein Kraftort ist, der dir eine neue Ebene von Stärke, Verbundenheit und Lebensfreude schenkt.
  2. Warum die Natur der beste Lehrer für das Leben ist und wie sie dir einen Mehrwert bietet, den du nie mehr missen möchtest.
  3. Wie die Natur dir hilft, aus der Opferrolle herauszutreten und Selbstverantwortung zu übernehmen.
  4. Die Bedeutung der Heilung deiner Vergangenheit und deiner Urwunden.
  5. Warum es so wichtig ist, sich geistig zu öffnen, um die Natur als den wahren Ort der Schöpfung zu erkennen und eine Verbindung zu unseren Ahnen herzustellen.

Auch in dieser Folge teile ich mit dir ein Tool, zusammen mit Kris und Valerie, das dir dabei hilft, dein Leben neu auszurichten, glücklicher zu werden und eine tiefere Verbindung zu dir selbst herzustellen. Viel Spass beim Zuhören!

Weitere Informationen findet ihr unter:

Container Gym Website

Instagram Container Gym

Valerie auf YouTube

Kris auf YouTube

 

Episode #9: Meistere deine Ängste: Wege zur inneren Stärke und Gelassenheit

Angst ist ein natürlicher Schutzmechanismus, der uns vor Gefahren bewahren soll. Oft wurzelt sie in vergangenen Erfahrungen, die ähnliche Gefühle auslösen. Um mit Angst umzugehen, ist es wichtig, sie nicht zu unterdrücken, sondern zu verstehen, woher sie kommt.

Ein effektives Tool zur Bewältigung von Angst und negativen Emotionen ist die «Emotional Freedom Technik» (EFT). Bei dieser Technik wird der Energiefluss im Körper, der durch Angst und negative Gefühle blockiert sein kann, durch sanftes Klopfen auf bestimmte Meridianpunkte wiederhergestellt. Dies hilft, Angst in kurzer Zeit abzubauen und negative Emotionen zu reduzieren. EFT kann dir dabei helfen, mit deiner Angst auf eine gesunde und produktive Weise umzugehen.

EFT ist auch im Training anwendbar. Eine kurze Runde dieser Technik kann dazu beitragen, Nervosität schnell abzubauen und die Leistung zu steigern.

In dieser Episode werde ich dir Schritt für Schritt die Anwendung von EFT demonstrieren. Du kannst es direkt gemeinsam mit mir ausprobieren.

Episode #8: Gewohnheiten durchbrechen, neue Entscheidungen treffen, Potenzial entfalten

Oft stecken wir in negativen Spiralen, die immer mehr Negatives anziehen. Den Ausweg zu finden erfordert Überwindung, denn Veränderung ist notwendig und muss zur Routine werden, um Effekte im Inneren zu bewirken.

Ein wirksames Tool, das mir hilft, negative Spiralen zu durchbrechen und Ehrgeiz für positive Veränderungen zu wecken, ist die «Meditation des perfekten Tages».

In dieser Meditation erschaffen wir unseren perfekten Tag. Wir malen uns aus, wie dieser Tag von morgens bis abends aussehen würde, wenn keine Grenzen gesetzt wären. Dieser perfekte Tag soll zu einem Leuchtturm in deinem Leben werden, an dem du dich immer wieder orientieren kannst. Er wird dir helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen und Handlungen zu setzen, die deine verschiedenen Lebensbereiche in Einklang bringen und dich in eine positive Richtung führen.

Du hast die Macht, Gewohnheiten zu ändern, neue Entscheidungen zu treffen und dein Potenzial zu entfalten. Träume gross, lass diese Vision dein Wegweiser sein.

Episode #7: Wie treffe ich gute Entscheidungen?

In dieser Episode teile ich drei wirkungsvolle Tools, die für mich persönlich gut funktionieren. Es ist wichtig zu betonen, dass diese Tools nicht als absolute Wahrheiten gelten, sondern als hilfreiche Ansätze, die mir auf meinem Weg geholfen haben. Jeder Mensch ist einzigartig, und was für mich funktioniert, mag nicht unbedingt für dich geeignet sein.

Es steht jedem frei, diese Tools auszuprobieren und zu sehen, ob sie dir ebenfalls nützlich sind. Wenn sie für dich funktionieren, großartig! Wenn nicht, ist das genauso in Ordnung. Die Entscheidungsfindung ist ein individueller Prozess, und es gibt keine festen Regeln. Wichtig ist, dass du deinen eigenen Weg findest, der am besten zu dir passt.

Tool 1: Bauchentscheidungen: Dein erster Instinkt ist oft der beste Ratgeber. Innerhalb der ersten 7 Sekunden spürst du eine Richtung. Lass den Verstand nicht zu früh einmischen, da er von Vergangenheit und Sicherheit beeinflusst wird. Vertraue deinem Herzen, um herauszufinden, was du wirklich willst.

Tool 2: Kartenlegen mit Spirit Guides: Ein mächtiges Tool, um sich mit spirituellen Führern zu verbinden. Sie können dir bei der Suche nach einem erfüllten Leben helfen, indem sie durch das Kartenlegen Botschaften übermitteln.

Tool 3: Frag das Universum nach einem Zeichen: Wenn du vor einer Entscheidung stehst, stelle dem Universum eine Ja-oder-Nein-Frage und bitte um ein Zeichen. Wenn das Zeichen erscheint, weißt du, dass es die richtige Entscheidung ist. Wenn nicht, akzeptiere es als Nein.

Episode #6: Jenseits der Sichtbaren Welt: Kontakt mit meinem verstorbenen Vater

Unsere Welt birgt Unsichtbares. Diese Erkenntnis traf mich nach dem Verlust meines Vaters tief. Unsere Beziehung war distanziert, und kurz vor seinem Tod hatte ich intensiven Kontakt vermieden. Doch posthum fand ich einen unerwarteten Weg, mit ihm in Verbindung zu treten. Diese Verbindung zu ihm bereicherte mein Leben auf unerwartete Weise.

Während Autofahrten spürte ich plötzlich seine Präsenz. Bewusst begann ich mit ihm zu kommunizieren, fand Trost in Gesprächen über den Tod hinaus. Unsere Themen umfassten ungelöste Probleme bis zur Versöhnung. Dieser Kontakt wurde zu einem der schönsten Momente in meinem Leben.

In unseren Gesprächen erkannte ich die wahre Macht der Vergebung. Vergeben bedeutet nicht die Zustimmung zur Vergangenheit, sondern die Befreiung von Lasten, die unser Leben behindern. Indem ich meinem Vater und mir vergeben konnte, erleichterte sich eine immense Bürde.

In dieser Folge teile ich mit dir eine Vergebungsmediation. Fokussiere dich auf jene Person, von der du dich befreien möchtest. Mit Mitgefühl für dich und andere entsteht Raum für Vergebung. Diese Reise zum Unsichtbaren kann Heilung und Wachstum bringen, eine Verbindung zur Tiefe unseres Seins.

Episode #5: Wie deine Träume Realität werden

Um Träume umzusetzen und das Leben voll auszuschöpfen, müssen negative Überzeugungen in positive umgewandelt werden. In dieser Folge teile ich zwei Tools mit dir, die dir dabei helfen können:

  1. Neue Glaubenssätze: Negative Gedanken erkennen und in unterstützende, positive Überzeugungen umformulieren. Diese 20-mal vor dem Schlafengehen und morgens gleich nach dem Aufwachen wiederholen. Durch Fokussierung auf Positives können negative Spiralen und Denkmuster unterbrochen werden.
  2. Energieball: Energieball aus kosmischer Heilenergie mit deinen Händen formen, um positive Energie in die richtige Richtung zu lenken. Du kannst den Energieball nutzen, um Verletzungen zu heilen, dich auf neue Projekte zu fokussieren und Verantwortung für dein eigenes Handeln zu übernehmen.

Zusätzlich ist es wichtig, ehrlich zu reflektieren und Verantwortung für deine eigenen Handlungen zu übernehmen. Schaue, wo du Verantwortung abgibst und Ausreden findest, um deine Träume nicht zu verwirklichen.

Du bist der Schöpfer deines Lebens, deiner Realität!

Ich freue mich, wenn du meinen Podcast abonnierst, ihn teilst und natürlich jeden Dienstag wieder reinhörst. In Liebe und Dankbarkeit deine Sandy.

Episode #4: Wie erlange ich mehr Lebensfreude?

Trotz eines erfolgreichen Lebens mit Job, Familie, Partnerschaft und Gesundheit kann die Lebensfreude manchmal verloren gehen. Das war bei mir so.

Meine Reise zu mir und zu mehr Lebensfreude begann vor einem Jahr mit meiner ersten spirituellen Weiterbildung – sie veränderte alles. Plötzlich war ich ruhiger, zentrierter und glücklicher. Die Weiterbildung gab mir Energie, selbst zwei Stunden täglich dafür zu investieren. Meditation wirkte Wunder. Heute teile ich vier Tools mit dir, die auch dir zu mehr Lebensfreude verhelfen können.

Tool 1: Positive Affirmationen. Lenke dein Unterbewusstsein auf Glück aus. Säe positive Gedanken, um Freude zu ernten.

Tool 2: Werte im Leben. Definiere deine vier wichtigsten Werte. Richte dein Leben danach aus, sodass Entscheidungen Freude bringen.

Tool 3: Das «Yes, Yes, Yes»-Tool. Feiere dich selbst! Anerkennung steigert das Wohlbefinden.

Tool 4: Ressourcen. Wie ein Auto Benzin braucht, brauchst du förderliche Ressourcen. Schreibe 30 Dinge auf, die du liebst – eine Liste für schlechte Tage.

Diese vier Werkzeuge halfen mir, meine Lebensfreude zurückzugewinnen. Sie könnten auch dich zu einem glücklicheren und erfüllteren Leben führen. Probiere es aus!

Episode #3: Durch Dankbarkeit deine Energie positiv verändern

Im oft hektischen Alltag verlieren wir häufig aus den Augen, welche Potenziale noch in unserem Leben schlummern und in welche Richtungen wir uns entwickeln könnten. Eingehüllt in negative Gedankenspiralen vergessen wir, wie einfach es sein könnte, uns selbst besser zu fühlen und mehr Freude zu erleben. Doch es gibt ein einfaches und von mir erprobtes Tool, das dir helfen kann, deine Gefühle und Gedanken in eine positivere Richtung zu lenken. Denn positive Gedanken beeinflussen nicht nur deine Stimmung, sondern auch deine Handlungen – und diese formen schliesslich deine Realität.

Probiere doch einmal für mindestens einen Monat lang täglich 5-10 Dinge aufzuschreiben, für die du dankbar bist. Diese können von winzigen Freuden wie dem Sonnenschein über größere Aspekte wie ausreichend Nahrung oder ein Dach über dem Kopf reichen. Aber auch komplexere Dinge verdienen deine Dankbarkeit – sei es für deinen Partner oder deine Partnerin, für die Liebe in deiner Familie oder für die Freude, die deine Kinder dir bereiten.

Denk daran, dass es eine wundervolle Erfahrung sein kann, deine Dankbarkeit auch anderen Menschen mitzuteilen. Das können Menschen sein, die du persönlich kennst, aber auch solche, die dir aus irgendeinem Grund sympathisch sind. Solche positiven Äusserungen können nicht nur das Leben der anderen beeinflussen, sondern auch dein eigenes bereichern.

Glück und Zufriedenheit entstehen aus der Fähigkeit, Dankbarkeit für das zu empfinden, was du bereits besitzt. Dieser Fokus erlaubt es dir, deine Energien auf die Dinge zu lenken, die du noch erreichen möchtest. Wenn du selbst erfüllt und zufrieden bist, strahlst du das auch aus – und das beeinflusst nicht nur dein eigenes Leben, sondern die ganze Welt. Stell dir vor, wie viel positiver und friedlicher die Welt sein könnte, wenn jeder einzelne Mensch mit sich im Reinen wäre. Konflikte und negative Ereignisse entstehen immer aus einem Mangel heraus.

Lass uns gemeinsam die Welt zu einem besseren Ort machen, indem wir unsere eigene Mitte und Fülle finden.

Episode #2: Wie du dich mit deinem Herzen verbindest

Fühlst du, dass dein Herz verschlossen ist? Hast du Mauern um es aufgebaut? Kennst du das Gefühl, dich selbst nicht mehr zu spüren? In meiner letzten Podcastfolge ging es um das Grossträumen und wie du dein Leben gestalten kannst. Doch wie erreichst du Träume, wenn du deine Gefühle nicht spürst? Ich habe ähnliche Herausforderungen erlebt, aber Wege gefunden, um mich mit meinem Herzen zu verbinden.

In einer hektischen Welt fällt es schwer, innezuhalten und in sich hineinzuhören. Wir hetzen durchs Leben, verlieren uns. Der erste Schritt war, meine verletzliche Seite anzuerkennen. Das war der Beginn meiner Reise zurück zu meinem Herzen. Zwei Tools haben mir geholfen:

Erstes Tool: 4-7-8 Atemübung

Atme bewusst ein (4), halte den Atem (7), atme kontrolliert aus (8). In ruhiger Umgebung üben. Die Technik beruhigt und schenkt Ruhe. Du verbindest dich mit dir selbst.

Zweites Tool: Meditation

Die Kombination aus Atmung und Meditation verbindet dich mit dem Herzen. Du gewinnst Klarheit über Bedürfnisse und Träume. Nimm dir Zeit, lass Mauern fallen. Deine innere Welt wartet darauf, von dir entdeckt zu werden.

Episode #1: Dream Big

Willkommen zur ersten Folge meines Podcasts ‹Der Zeit voraus›! In dieser Episode nehme ich dich mit auf meine spirituelle Reise, die vor einem Jahr begonnen hat. Mein Ziel ist es, Menschen zu inspirieren, ihr volles Potenzial zu entfalten, glücklich zu sein und schwierige Situationen zu bewältigen, um eine friedlichere Welt zu schaffen.

Frieden beginnt bei dir. Wenn du mit dir selbst im Einklang bist, kannst du Gutes bewirken. Meine eigene Reise begann an meinem 50. Geburtstag. Ich erkannte, dass das Leben endlich ist, und entschied, mein Leben zu verändern. Spirituelle Weiterbildung und Coaching halfen mir, glücklicher und erfüllter zu leben. Mein Beruf als Fitness Coach erfüllt mich zwar, aber ich fand meine wahre Leidenschaft in der modernen Spiritualität.

In dieser Folge geht es um das Lebensrad. Es dient als Instrument, um Ziele zu setzen, Prioritäten zu überdenken und eine bewusstere Lebensführung anzustreben, die alle wichtigen Lebensbereiche einschließt.

Ich habe auch eine Meditation vorbereitet, die dir hilft, zu sehen und fühlen, wohin dich dein Leben noch führen kann. Lass dich nicht von Ängsten beeinflussen und teile deine Erfahrungen. Gemeinsam verändern wir die Welt. In Liebe, Sandy

NEWSLETTER

Möchtest du immer auf dem Laufenden bleiben und als Erste/r über die neuesten Entwicklungen, inspirierende Inhalte und brandneue Podcast-Folgen informiert werden? Dann melde dich jetzt an, um keine Neuigkeiten zu verpassen.

DEIN FEEDBACK ZäHLT

Deine Meinung ist mir sehr wichtig! Ich würde gerne mehr darüber erfahren, welche Themen dich besonders interessieren und welche Fragen du hast. Gibt es bestimmte Gäste, die du gerne in meinem Podcast hören würdest? Oder hast du sogar Interesse daran, selbst ein Gast zu sein?

Zögere nicht, mir per E-Mail info@sandyhager.ch zu schreiben und deine Gedanken und Vorschläge mit mir zu teilen. Dein Feedback hilft mir dabei, den Podcast noch besser auf deine Interessen und Bedürfnisse abzustimmen. Ich freue mich darauf, von dir zu hören!